Wolf-Dietrich Bartsch will mit seinem Vortrag Problembewusstsein für Fragen rund um den digitalen Nachlass wecken. Die Aufzählung „mein Haus, mein Auto, mein Konto“ ist heute längst nicht mehr vollständig.

Diesen Beitrag teilen